Viva o Samba

Viva o Samba ist ein musikalisches Projekt von Brasilianern, das authentische Roda de Samba spielt. Bei dieser Tradition aus Brasilien sitzen die Musiker um einen Tisch und das Publikum darum herum tanzt und singt mit.

Das Projekt setzt sich als Ziel die Bewahrung des Samba und der anderen Formen der brasilianischen Kultur. Nach Jahren, in denen die Roda de Samba keine würdige Vertretung in Zürich hatte, hat der Verein adalu die Produktion dieses Projekts in der Schweiz übernommen. Seit dem März 2017 spielt Viva o Samba regelmässig in Zürich, wo sie ein begeistertes Publikum breiter Herkunft hat.

Das Projekt Viva o Samba existiert schon seit drei Jahren in Lissabon, wo es wöchentliche Auftritte erfolgreich ausführt.

Das nächste Viva o Samba: Freitag 28. September 2018 in der Bäckeranlage
Die Gruppe spielt das traditionelle Samba-Repertoire.

Lass dich von der Magie des Samba verführen!

Das Programm:

20h – Eröffnung mit Gilú Amaral °Percursos

Ab 21h – Live Roda de Samba mit Viva o Samba

Tickets: 20 CHF
Zur Unterstützung dieses Projekts sind Spenden willkommen!